STARTSEITE > Produkte rund um mein Baby

Babykostzubereitung – die drei beliebtesten Produkte bei Amazon im Vergleich

www.eltern-zeit.de am 19. Dezember 2014

Irgendwann ist es so weit und Ihr Baby verlangt danach, an den Mahlzeiten teilzunehmen. Für viele Eltern stellt dieses Ereignis ein Highlight in der Entwicklung des Kindes dar. Kein Wunder also, dass Sie nun alles richtig machen wollen. Die ersten Mahlzeiten gibt es im Gläschen zu kaufen oder Sie haben die Möglichkeit, die Breie selbst herzustellen. Auf dem Markt existieren zahlreiche Geräte, die die Zubereitung der selbst gemachten Babykost oder Beikost erleichtern sollen – und genau um diese Geräte geht es im folgenden Artikel.

Beliebte Geräte zur Babykostzubereitung

Generell bieten solche Geräte Vorteile für jene, die sich gern selbst ausprobieren wollen. Die Anbieter von Babynahrung haben für die ersten Breie nur ein recht kleines Sortiment. Sie starten meist mit Möhrenbreien, vielleicht auch mit Pastinaken oder Kürbis. Nicht jedes Baby mag diese Geschmacksrichtungen. Für kulinarisch anspruchsvolle Eltern, die selbst gern wissen, was Sie ihrem Kind servieren und von Anfang an Spaß am Kochen vermitteln wollen, steht das „Babykost selber zu bereiten“ mit hoher Priorität auf der Tagesagenda.

Platz 1: Der Philips Avent SCF870/20 – Dampfgarer und Mixer

Wegen seiner leichten Handhabung ist dieses Gerät bei den Eltern sehr beliebt. So funktioniert es: Die Nahrung wird zunächst im Gerät dampfgegart, danach wird es umgedreht und die Nahrung püriert. Dieses Verfahren soll gewährleisten, dass die Nährstoffe erhalten bleiben und Sie sich den Arbeitsschritt des Umfüllens ersparen. Das bedeutet auch, dass weniger Abwasch anfällt.

Philips Avent Dampfgarer und Mixer bei Amazon

Philips Avent Dampfgarer und Mixer bei Amazon


Im Set von Phillips Avent ist neben dem Dampfgarer und Mixer ein Messbecher und ein Rezeptbuch mit zwölf Vorschlägen für gesunde und abwechslungsreiche Anfangsnahrung enthalten. Der Preis beläuft sich je nach Angebot auf 99-150 €.

Philips Avent SCF-870 Babykostzubereiter: Dampfgaren - und im Handumdrehen - durchpüriert / gemixt (Amazon)

Philips Avent SCF-870 Babykostzubereiter: Dampfgaren – und im Handumdrehen – durchpüriert / gemixt (Amazon)

Die Mehrzahl der Kunden zeigt sich vor allem mit der leichten Handhabung zufrieden, obgleich ein häufiger Kritikpunkt ist, dass nur zwei Mahlzeiten beziehungsweise zwei Portionen gleichzeitig zubereitet werden können. Wenn es um die tägliche und schnelle Zubereitung einer frischen Mahlzeit geht, zeigen sich die Käuferinnen und Käufer jedoch sehr zufrieden.

Da das Gerät ausschließlich zur Herstellung von Breien vorgesehen ist, können Sie damit rechnen, es für jedes Kind circa ein halbes Jahr verwenden zu können.

Platz 2: Der Babymoov A001100 5-in-1 Küchenmultifunktionsgerät Nutribaby Zen

Das Konzept des Babymoov Nutribaby Zen unterscheidet sich in wesentlichen Punkten von dem des Phillip Avent Gerätes. Der Hersteller wirbt dafür, dass sich das Multifunktionsgerät vor allem für das Kochen auf Vorrat oder für mehrere Kinder gleichen Alters beziehungsweise Zwillinge lohne. Das Gerät ist recht kompakt. Der Preis liegt bei etwa 120 €.

Babymoov Nutribaby Zen bei Amazon kaufen

Babymoov Nutribaby Zen bei Amazon kaufen

Wie funktioniert der Nutribaby Zen? Im Vergleich zu ähnlichen Küchengeräten hat der Nutribaby Zen ein hohes Fassungsvermögen. Es beträgt laut Herstellerangaben 1,5 Liter. Wenn Sie im Voraus kochen, ist die Nahrung allerdings nicht mehr frisch und ein wesentliches Argument des Selbstkochens gegenüber dem Kauf von fertigen Gläschen somit nicht mehr gegeben.

Es können mehrere Zutaten zeitgleich und in verschiedenen Aufbewahrungsschalen getrennt voneinander gegart werden. Die Garzeit lässt sich mit einem leicht zu bedienenden LCD-Display einstellen. Das Gerät ist auch zur Entfrostung und Aufbewahrung von Babybreien geeignet.

Ein weiterer Vorteil ist, dass auch künstliche Babymilch darin erwärmt werden und Flaschen sterilisiert werden können. Wenn Sie sich für die Verwendung von Muttermilchersatznahrung entschieden haben, ist das Gerät also von Anfang an nützlich. Die Nutzungsdauer ist dann höher.

Platz 3: Die günstige Variante, der Nuvita Pappasana – Baby Küchenmaschine, Dampfkocher und Flaschenwärmer

Auch das Produkt „Nuvita Pappasana“ ist eine kombinierte Küchenmaschine und Flaschenwärmer. Beikost und Flaschennahrung können gleichermaßen damit zubereitet werden. Die Maschine ist daher ebenso wie der Babymoov – bei der Ernährung mit der Flasche – von Anfang an nutzbar. Der Nuvita Pappasana beinhaltet Funktionen zum Dampfkochen, Mixen und Homogenisieren. Auch mit diesem Gerät lassen sich Lebensmittel entfrosten.

Nuvita Pappasana Küchenmaschine für die Babykostzubereitung (Amazon)

Nuvita Pappasana Küchenmaschine für die Babykostzubereitung (Amazon)

Preislich ist die Küchenmaschine mit etwa 80 € günstiger als die beiden anderen vorgestellten Geräte. Käuferinnen und Käufer loben vor allem, dass das Modell platzsparend ist und bei der Bedienung keine lauten Geräusche macht. Gemäß der Herstellerangabe bewältigt das Gerät auch das Pürieren von Fleisch und Fisch.

Die Teile, des Gerätes, die mit der Babynahrung direkt in Berührung kommen, lassen sich abbauen und separat reinigen. So können Sie gewährleisten, dass Ihre selbst gemachten Breie hygienisch einwandfrei sind.

Generelle Tipps zum Kauf von Geräten zur Babykostzubereitung

Wann brauche ich ein Gerät zur Babykostzubereitung?

Bevor Sie sich zum Kauf eines solchen Babykostzubereitier-Gerätes entscheiden, sollten Sie bedenken, dass die Phase, in der Ihr Kind sich von Breien ernährt, nicht ewig währt. Wenn Sie für mehrere Kinder Breie kochen, kann sich eine solche Anschaffung rentieren. Spätestens ab dem ersten Geburtstag wollen Kinder aber meist am Familientisch essen. Am besten nehmen sie jetzt auch eine feste Mahlzeit zu sich.

Für die soziale und die gesundheitliche Entwicklung sollten ab dem ersten Geburtstag Breimahlzeiten eingeschränkt werden. Sie sollten Ihrem Kind nun Speisen anbieten, die Ihrem eigenen Essen ähneln. Ausnahmen stellen stark gesalzene und gewürzte Produkte und zum Beispiel Honig dar. Stillkinder verzichten unter Umständen ganz auf die Breiphase und gehen gleich zu normalem Essen über.

Fertige Babybreie können aber vor allem dann ins Geld gehen, wenn Ihr Kind wenig davon ist. Denn nach ein bis zwei Tagen können angebrochene Gläser nicht mehr verwendet werden. Bedenken Sie bei der Kaufentscheidung auch, dass Sie das Gemüse zunächst auch einfach mit der Gabel zerquetschen können, weil die gefütterten Mengen am Anfang sehr klein sein können.

Es spricht auch nichts dagegen, bei der Babykostzubereitung auf herkömmliche Küchengeräte, wie einen Pürierstab, zurückzugreifen. Eine gesonderte Küchenmaschine zur Herstellung von eigenem Babybrei ist also nicht notwendig, wenn auch sicherlich komfortabel.

Babykostzubereitung: Babybrei selbst zubereitet

Babykostzubereitung: Babybrei selbst zubereitet

Welche Nahrungsmittel eignen sich zur Verarbeitung in den Geräten?

Wenn Sie die erste Nahrung in Form von Breichen einführen, gilt der Rat, mit einem einzigen Lebensmittel anzufangen. Für gewöhnlich ist das die Möhre, weil sie süß ist, überall erhältlich und auch verhältnismäßig wenig schädliche Rückstände aufweist. Es muss aber nicht Möhre sein, ebenfalls zum Einstieg geeignet sind zum Beispiel Brokkoli, Kürbis, Pastinaken und Zucchini. Vielleicht haben Sie sogar etwas im eigenen Garten, was Ihr Kind probieren kann.

Mit dem Alter von etwa einem halben Jahr eignen sich erste Breie als Babynahrung. Experten raten dazu, ein bis zwei Wochen ausschließlich ein einziges Gemüse zu füttern, ehe ein neues Lebensmittel eingeführt wird. So können Allergien und Unverträglichkeiten ausgeschlossen oder gegebenenfalls ermittelt werden.

Benutzen Sie am besten frisches, regionales und saisonales Gemüse – gern auch in Bioqualität – oder tiefgekühltes Gemüse zur Zubereitung von Babybrei. Bei der frischen Zubereitung bleiben die meisten Nährstoffe erhalten.

YOUTUBE: Anleitung: Babybrei selbst gekocht (urbia.tv)
(www.youtube.com/watch?v=S1Qet9riJcQ)


Quellen: www.babycenter.de/x23129/mit-welchem-gem%C3%BCse-kann-man-beginnen

Tags: ,