STARTSEITE > Fahrradanhänger / Kinderanhänger

RED LOON T2 Kinderanhänger für 2 Kinder

www.eltern-zeit.de am 26. November 2013

Wer einen Fahrradanhänger sucht, achtet verständlicherweise auf Sicherheit und Stabilität. Vor allem wenn man Platz für zwei Kinder benötigt, kann das schnell ins Geld gehen. Aber nicht für jede Familie lohnt sich gleich eine Ausgabe von 700 Euro oder mehr. Vielleicht wird der Anhänger ja nur gelegentlich am Wochenende genutzt oder nur für kurze Strecken auf asphaltierter Straße, sodass man auf eine ausgefeilte Federung verzichten kann. Für diese Zwecke genügt sicherlich ein Anhänger im unteren Preissegment. Als solcher präsentiert sich der RED LOON T2 Kinderanhänger für 2 Kinder.

Der Fahrrad-Kinderanhänger RED LOON T2 für zwei Kinder (Klick führt zu Amazon)

Der Fahrrad-Kinderanhänger RED LOON T2 für zwei Kinder (Klick führt zu Amazon)

Details: Der RED LOON T2 Fahrradanhänger für 2 Kinder

Für den RED LOON T2 spricht, dass er TÜV/GS-geprüft ist und trotz des günstigen Preises eine stabile Verarbeitung aufweist. Die Sicherheit kommt hier nicht zu kurz, denn der RED LOON T2 verfügt über die vorgeschriebene Beleuchtung und selbst Sicherheitswimpel und Reflektoren auf der Vorder- und Rückseite fehlen nicht. Die Deichsel ist mit einer Sicherheitsdrehkupplung ausgestattet, sodass der Anhänger bei einem Unfall nicht mit dem Fahrrad umkippen kann.

Im Normalfall kann man sich den Anhänger über Amazon innerhalb weniger Tage nach Hause liefern lassen. Der Aufbau geht einfach und schnell. Weil die Verbindungen alle mit Stiften gesichert werden, benötigt man kein Werkzeug. Für den Transport im Auto lässt sich der Anhänger flach zusammenklappen. Die Räder werden dazu abgenommen und wieder aufgesteckt, wie man hier sehen kann:

YOUTUBE: Red Loon RB10001 Kinderanhänger
(www.youtube.com/watch?v=__plL-FM_mI)

Pro und Contra des RED LOON T2 Joggers

Im RED LOON T2 können zwei Kinder bequem nebeneinander sitzen und haben auch im extra verstärkten Fußbereich genügend Platz. Selbst bei längeren Fahrten und mit dicker Winterbekleidung wird es nicht zu eng.

Um die Sitze noch bequemer zu machen, kann man eine zusätzliche Polsterung oder ein kleines Kissen verwenden. Jedes Kind hat einen eigenen Sicherheitsgurt, der sich individuell verstellen lässt. Allerdings braucht man zum Verstellen der Gurte etwas Geduld, weil sich die Verschlüsse nicht ganz einfach verschieben lassen. Leider sind die Gurte auch nicht gepolstert und können bei leichter Sommerkleidung auf der Haut scheuern. Man kann aber Abhilfe schaffen, indem man etwa die Polsterungen vom Kinderwagen für den Anhänger verwendet.

Kleinere Kinder kann man im RED LOON T2 nicht anschnallen, da die Gurthöhe sich nicht verändern lässt. Offiziell ist der Anhänger ohnehin erst für Kinder ab 18 Monaten zugelassen. Jüngere Mitfahrer müssen in einer eigenen Babyschale sitzen. Unter Umständen kann man auch eine Auto-Babyschale nutzen, aber bei den meisten Modellen bleibt dann für das zweite Kind im RED LOON T2 zu wenig Platz.

Dank der großen Seitenfenster haben die Kinder einen guten Ausblick. Nach vorn wird die Sicht leider oft von Knitterfalten beeinträchtigt. Das Regenverdeck hält die meisten Güsse während der Fahrt problemlos ab. Zusätzlich kann man die Stoffteile mit einem Imprägnierspray behandeln. Für längere Fahrten bei Regen oder wenn man den Anhänger dauerhaft draußen abstellt, ist eine zusätzliche Regenabdeckung eine gute Idee. Auch weil sonst im Fußbereich leicht Wasser eindringt und die Kinderfüße dann in einer Pfütze stehen. Wenn dagegen alles hermetisch abgedichtet ist, kommt es leicht zum Beschlagen der Plastikfenster und die Kinder sehen nichts mehr.

Der RED LOON T2 Jogger - platzsparend zusammengelegt (Klick führt zum Produkt bei Amazon)

Der RED LOON T2 Jogger – platzsparend zusammengelegt (Klick führt zum Produkt bei Amazon)

Einen Sonnenschutz hat der RED LOON T2 nicht, für den Sommer sollte man sich also überlegen, ob man darauf verzichten kann.

Im Inneren des Anhängers hat jedes Kind eine kleine Seitentasche zur Verfügung. Sehr praktisch ist das geräumige Gepäckfach im hinteren Bereich. Sandspielzeug oder kleinere Einkäufe lassen sich darin gut verstauen. Allerdings sollte man das Fach nur mit leichten Dingen beladen, vor allem wenn zwei Kinder mitfahren, denn als Gesamtgewicht sind nur 25 kg zugelassen. Das ist bei zwei Mitfahrern ohnehin schon knapp bemessen, vor allem wenn die Kinder älter und schwerer werden. Allerdings handelt es sich bei der Gewichtsangabe um eine haftungsrechtliche Vorsichtsmaßnahme. Von der Verarbeitung her hält der RED LOON T2 gut und gerne auch mehr Gewicht aus. Wer nicht zu schnell fährt und holperiges Gelände meidet, kann den Anhänger viele Jahre hindurch nutzen.

Hier geht’s zum Produkt bei Amazon…